Ein schöner Beitrag über den Bürgerentscheid in Hildburghausen

Ein schöner Beitrag über den  Bürgerentscheid in Hildburghausen wurde von einem jungen Mann aus Düsseldorf erstellt. Beitrag vom 14.02.2013 folgender Link:

www.burgerbe.de/2013/02/14/burgerentscheid-uber-exhumierung-der-dunkelgrafin/

Sein Beitrag vom 24.01.13 über Hildburghausen allgemein ist ebenfalls sehr lesenswert, besonders die Meinung des Administrators dieser Internetseite zu dem Mythos:

Ich finde dieses Mystery-Gedöns unnötig und zuweilen peinlich. Dass die Filmemacherinnen das Projekt als Nachfolger des Schiller-Codes umsetzen wollen, ist verständlich, ebenso wie die Freude der Stadtoberen über das Medieninteresse. Letztlich wird das Ergebnis aber der Stadt nichts bringen. Geklärte Mysterien sind nämlich langweilig. Und wenn der Sender schon Gebührengelder in Bauarbeiten investieren möchte, wäre es vielleicht sinnvoller mal eine Patenschaft mit einer verfallenden Schlossanlage zu starten. Mein Tipp: Wenn sie mit der Dunkelgräfin fertig sind, holen die Filmemacher mal wieder König (“Kini”) Ludwig hervor. Da war doch auch noch so ein Rätsel, das sich mit schönen Kostümen in Szene setzen lässt, gell?

Über den mit „Rot“ gekennzeichneten Text sollten sich die Stadträte/innen mal Gedanken machen! Es ist die Aussage eines jungen Mannes aus Düsseldorf, der sich mit Geschichte und Mythen beschäftigt, also durchaus seine Erfahrungen hat.

Folgender Link:
www.burgerbe.de/2013/01/24/die-dunkelgrafin-von-schloss-eishausen/

Hinterlasse einen Kommentar:

Hinterlasse einen Kommentar

Sie können diese HTML-Marken und -attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>