Fröhliche Ostern

Der Osterhase ist uns auf den drei herrlich kitschigen Prägekarten, die schon vor mehr als einhundert Jahren die Menschen entzückten, verschwunden. Niemand hat ihn je gesehen, höchstens rascheln gehört. Da er aber wie kaum ein anderes Tier in Feld, Wald und Flur oder eben nur an einer trockenen Hecke für Fruchtbarkeit steht, hat er gegenwärtig mehr zu tun, als nur gefärbte harte Eier zu legen und beim Discounter und in den Einkaufsmärkten zu verteilen. Ersteres kann er vermutlich überhaupt nicht. Wie sollte das auch gehen? Also, das mit den ungekochten Eiern überlassen wir lieber den Hühnern oder die es noch werden wollen, unseren süßen Küken. Und die ebenso süßen und fröhlichen Mädchen wachsen auch heran.

Frau Schildburg und Herr Hausen

wünschen fröhliche Ostern und viel,

unendlich viel Frühling mit dem und im Osternest!

Osterei und Mädchen

 

Ostern mit Küken

 

Ostern Ei Küken Mädchen

 

Osterkarten mit Prägedruck, vor 1910

Hinterlasse einen Kommentar:

Hinterlasse einen Kommentar

Sie können diese HTML-Marken und -attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>