Das Grab der Dunkelgräfin am Stadtberg ist vermessen worden?

opferlamm

Frau Schildburg zu Herrn Hausen:

Hast du in „Freies Wort“ gelesen, das Grab der Dunkelgräfin am Stadtberg ist vermessen worden?

Herr Hausen:

Da kann sich ja Herr Bürgermeister Harzer endlich davor legen, um die Dunkelgräfin zu bewachen. Das wollte er doch schon vor knapp zehn Jahren tun, um unsere Madame Royale zu beschützen und ihre Ruhe nicht zu stören. Ein Teil der Stadträte wird ihn da und dort ablösen, denn hin und wieder muss er ja arbeiten und weiter Sinnvolles ersinnen.

Frau Schildburg:

Nein, jetzt kommt sie auf den Tisch der Wissenschaften – öffentlich rechtlich sozusagen, die ganze Welt soll es erfahren. Das ist rechtens, eben nach der Zeitenmode. Die Verhinderer sollten endlich demütig sein und die Rathaus-Weisheiten respektieren und wieder stille und brave Bürger sein, wie es der Herr Demokrat gebietet.

Hinterlasse einen Kommentar:

Hinterlasse einen Kommentar

Sie können diese HTML-Marken und -attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>