Irrtum“, sprach der Hahn und

stieg von der Ente

Dienstag, 17. Januar 2017

Leicht verwirrt bin ich. Las ich doch eben in t-online, dass der letzte Mensch auf dem Mond verstorben sei. Ich dachte immer auf dem Mond lebt nur der „Mann im Mond“. Unglaublich, wer mir bei meinem morgendlichen Spaziergang über den Marktplatz noch alles an Menschen begegnet ist, und die lebten alle, selbst ich. Einer fragte mich sogar, was ich davon hielte, dass ein Bürgermeister a. D. für eine historisch überholte Partei sein Geld bis zum Eintritt in das Vorruhestandsalter im ehemaligen Reichstag überwiesen bekommen soll, verdienen ist sicherlich sehr ungenau. Das ist mir eigentlich auch reichlich egal, Hauptsache, er ist weit weg. Ob er das allerdings mit einem Listenplatz schafft, wage ich zu bezweifeln.

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist demokratisch. Wer daran zweifelt, zweifelt selbst auch die Demokratie an, nicht wahr, Kabinett Merkel/Gabriel? Demokratie ist nicht nur, was einem zufällig in den Kram oder in die politische Strategie und Taktik passt. Ich habe einige Gründe, dass die Neonazis nicht verboten werden. Schlimm wäre es, wenn sie sich in den Untergrundkampf zurückziehen würden und Straßenkämpfe wie in der Weimarer Republik organisierten. Wenn die linken und die rechten Sozialisten wieder im Gleichschritt marschieren, ich brauche sie nicht. Deutschland braucht sie auch nicht. Nachdenkenswert ist aber, dass der Antragsteller für das Parteienverbot mit so leicht widerlegbaren Argumenten einstimmig verwiesen wurde. Aber die Regierung ändert gerne auch mal die Windrichtung und wundert sich, dass es Protest gibt, Populismus nennen sie das dann. Die obersten Richter unseres Landes haben die Demokratie verteidigt.

  • Dr. Sabine Laube  schreibt:

    Ich möchte mich dem Drachentöter sehr gerne anschließen. Dr. Sabine Laube

  • Drachentöter 2.0  schreibt:

    Lieber Hausen,

    eine kleine Anmerkung zu dem Beitrag: Zit.:…sein Geld bis zum Eintritt in das Vorruhestandsalter im ehemaligen Reichstag überwiesen bekommen soll,
    Zit.Ende.
    Er würde nicht sein Geld bekommen, es ist unser Geld, sind unsere Steuern und das ist für mich schon ein Unding. Die wir 1989 entmachtet haben, bekommen heute unsere Steuergelder hinterher geworfen, andere, die 40 Jahre und mehr gearbeitet haben, werden mitunter mit 800,-€ abgespeist.
    Doch nicht nur die roten Dummschwätzer werden von uns finanziert, es sitzen in den Parlamenten noch genügend, die einst ihr Einkommen vom MfS erhielten-eine Schande!

    An dieser Stelle noch ein Ziatat von Albert Einstein (14.03.1879-18.04.1966)

    „Alles hat sich geändert, nur das menschliche Denken nicht.“

Hinterlasse einen Kommentar:

Hinterlasse einen Kommentar

Sie können diese HTML-Marken und -attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>