Rot-rot-grüne Landesregierung und die Thüringer Identität

Frau Schildburg zu Herrn Hausen:

„Kerzenlicht 2017“ hat mich angerufen und hat mir eine schöne Woche gewünscht. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass der Grund ein anderer war, denn er monierte, weshalb wir uns nicht zu den tolldreisten Politikdilettanten der rot-rot-grünen Landesregierung in Erfurt äußern. „Warum?“, fragte ich, „du weißt doch selbst, sich mit dieser Art Politiker herumzuärgern, ist vertane Lebenszeit.“ Vor wenigen Tagen fuhren sie wieder Kuschelkurs bei Halbzeit und lobten sich ob der tollen Erfolge gegenseitig. Der Himmel begann beinahe zu weinen, vielleicht erbarmte er sich auch wegen der gutbezahlten Stümper.

Herr Hausen:

Dieser Haufen um den tapferen Hauptschüler Bodo ist schon ein Jammertal. Unter der linken Horde ist kaum ein Thüringer. Die Thüringer Identität ist denen längst abhandengekommen, und die lieben Thüringer machen mit, die meisten wenigstens, kritiklos. Ausgemusterte Alt-SEDler aus Sachsen und sonst wo. Und jetzt soll auch noch die Klassenbeste, Frau Genossin Dr. Birgit Klaubert, die ihr Arbeitspensum auf dem Nachtschränkchen im trauten Heim erledigt, in die Rente entsorgt werden. Sie macht einem Uralt-Beton-SEDler aus MeckPom als Kultusminister Platz …
SED-Genossen sind sie bis auf Bodo aus Hessen und den Herrn Genossen Hoff, der war wohl 1989 für die SED noch zu jung, aber gemach, gemach. Linksextrem ist sein Lieblingswort, darauf ist er stolz. Und eben der stellt plötzlich fest, dass er um die Handlungsfähigkeit der Regierung fürchtet. Interne E-Mails sind an die Öffentlichkeit gelangt, sie liegen der Presse vor. Unglaublich! Da gibt es doch nur eine Konsequenz: Abdanken! Und wegen der Schadensbegrenzung möglichst sehr schnell, ehe dieser nicht funktionierende zusammengewürfelte Haufen noch eine Zusammenlegung der mitteldeutschen Länder einfällt. Sie können es nicht und haben auch keine Fachleute für die Regierungsbildung.
Stell dir vor, liebe Schildburg, die LINKE müsste die Schlüsselpositionen im Landratsamt Hildburghausen besetzen. Mischpoke lässt grüßen!

Hinterlasse einen Kommentar:

Hinterlasse einen Kommentar

Sie können diese HTML-Marken und -attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>